50 Jahre RSG Vertretungsplan RSG-App Moodle Kontakt Suchen Impressum

Wir haben den Bonner Kobold! – 1. Preis für herausragendes Schultheater

Bonner Kobold

Mit der letzten Musicalproduktion „Ein Himmlisches Vergnügen“ hat das Rhein-Sieg-Gymnasium in bewährter Kooperation mit der Tanzschule Lepehne-Herbst den 1. Preis des Schultheaterwettbewerbs „Spotlights“ der Jungen Theatergemeinde Bonn gewonnen.

6 Jahre arbeiten die beiden Schulen schon zusammen und sind ein eingespieltes Team. Zum ersten Mal hatten die beiden Schulen in diesem Jahr an dem Wettbewerb Spotlights teilgenommen und erreichten sofort die höchste Auszeichnung. Zusätzlich zum 1. Preis erhielten sie auch den Bonner Kobold – ein Wanderpreis der nun für ein Jahr an beiden Schulen zu Gast ist. Der Bonner Künstler Wolfgang Hunecke hat den Preis geschaffen, gestiftet wird er von dem Ehepaar Ursula Cramer und Theodor-Wilhelm Cramer.
Für Tänzer, Sänger und Musiker ist die zusätzliche Auszeichung mit dem Bonner Kobold eine besondere Ehre.
Im Rahmen dieser Auszeichnung durften unsere Schülerinnen und Schüler das Musical noch einmal in den Kammerspielen Bad Godesberg aufführen. Auf der großen und traditionsreichen Bühne wurden sie mit Standing Ovations gefeiert. „Ihr habt die Kammerspiele gerockt. Und so gerockt wie Ihr das gemacht habt – werden die Kammerspiele selten.“ – mit diesen Worten ging der Bonner Kobold in unsere Hände über!