„DER DRACHE“ – Aufführung des Literaturkures 2018, 20. + 22.06., 19:30 Uhr, Aula

Theater am RSG! Es ist wieder soweit: Der Theaterkurs Oberstufe (Literaturkurs 2018) lädt herzlich ein zur satirischen Märchenkomödie DER DRACHE .
Wir bieten einen unterhaltsamen Abend am Mittwoch, 20.06, und Freitag, 22.06., jeweils um 19:30 Uhr in der Aula des Rhein-Sieg-Gymnasiums. Karten gibt es in der Pausenhalle, bei Bibis Büdchen, im Sekretariat, in der Steyler Buchhandlung und natürlich an der Abendkasse!
Ein dreiköpfiger Drache (Gern erscheint er in Menschengestalt) herrscht seit Jahrhunderten tyrannisch über die kleine Stadt, bis Ritter Lancelot erscheint. Als berufsmäßiger Held und Kämpfer für Recht und Freiheit besiegt er zwar das Untier, nicht aber die Abgestumpftheit der an Unterdrückung gewöhnten und teils darin gut eingerichteten Bürger. So übernehmen nach Lancelots Verschwinden schnell andere die Gewaltherrschaft. Ganz nach Märchenart darf aber am Ende doch die Gerechtigkeit triumphieren.
Der russische Autor Jewgeni Schwarz schrieb das Märchenstück in den 1940er Jahren als eine gegen die Diktatoren Hitler und Stalin gerichtete Satire. Zunächst von der Zensur unterdrückt ist DER DRACHE seit den 1960ern bis heute beliebt auf Theaterspielplänen. Denn Drachen lauern immer und überall.
Der RSG-Theaterkurs der Oberstufe hat inszeniert, gebaut, genäht, geschminkt, technisch eingerichtet und geprobt und geprobt und freut sich nun sehr auf sein Publikum!

Literaturkurs 2018 (Leitung Beeck/Kemen)

Li 18 Drache Plakat endg