Tag der offenen Tür
Informationsabend und Infotag am RSG

Liebe Kinder und liebe Eltern,

auch dieses Jahr kann das Rhein-Sieg-Gymnasium seine Türen nur unter Einschränkungen und nicht wie gewohnt für alle öffnen. Deswegen wird aus dem Tag der offenen Tür unser neuer Infotag. Er ist anders, aber bestimmt nicht langweilig! Wir bieten euch zwei Stunden begleitetes Mitmach-Erlebnis am RSG!

Da wir wissen, wie wichtig Euch/Ihnen die richtige Schulwahl ist, haben wir ein den aktuellen Bedingungen angepasstes Programm zusammengestellt und hoffen, dass Euch/Ihnen dieses bei der Entscheidung für die Wahl unserer Schule helfen wird.

Ihnen, liebe Eltern, möchten wir unsere Schule am Digitalen Informationsabend (Termin s.o.) gerne ausführlich vorstellen. Während des Livestreams via YouTube wird Ihnen im Chat Raum für Ihre Fragen gegeben. Diese werden entweder direkt im Chat beantwortet, oder unmittelbar live im Stream. Die Veranstaltung ist nicht begrenzt, eine Anmeldung natürlich nicht erforderlich und Ihr Kind kann ggf. auch etwas zuschauen. Den Link zum Livestream finden Sie oben. Ein QR-Code wird demnächst an dieser Stelle auch noch folgen.

Euch, lieben Viertklässler*innen, bieten wir zusammen mit einem Eurer Eltern am Infotag (s.o.) eine eigene Veranstaltung am RSG an. Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung ins Programm werdet ihr in einer kleinen Gruppe mit Eurer/m Mutter/Vater in einer Führung an mehreren Stationen zum Mitmachen und Staunen durch unser RSG geführt. Der Infotag dauert ca. zwei Stunden.

Da diese Veranstaltung auf jeweils 100 Personen beschränkt ist, bieten wir Euch einen Termin um 9:00 Uhr, 11:30 Uhr oder 14:00 Uhr an. Terminvereinbarungen für den Infotag sind telefonisch im Sekretariat möglich (s.o.).

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich der Infotag nur an die aktuellen Viertklässler*innen richtet.  

Ebenfalls bitten wir um Ihr Verständnis, dass während der Veranstaltung in unserem Gebäude medizinische Maskenpflicht besteht und der begleitende Elternteil einen 3G-Nachweis vor Programmbeginn an der Aula vorzeigen muss. Die Viertklässler*innen sind davon ausgenommen, da sie in der Grundschule regelmäßig getestet werden.

Wir freuen uns auf Euch/Sie!

Mit herzlichen Grüßen vom RSG

Birgit Fels   &   Oliver Kohlhaas
(Schulleiterin) (Erprobungsstufenkoordinator)

RSG_21_02_Plakat

Unsere aktuelle Infobroschüre für Eltern:

Kennen Sie schon unsere aktuelle Infobroschüre, in der das RSG sich vorstellt? (hier)

Antworten auf häufige Fragen zur Anmeldung und Unterstufe:

Antworten auf häufige Fragen zur Anmeldung und der Unterstufe am RSG finden Sie [hier].


Individuelle Beratungswochen: 8.11. bis 10.12.2021

In diesem Zeitraum führen wir gerne ein individuelles Beratungsgespräch mit Ihnen und Ihrem Kind. 

Bitte vereinbaren Sie an unseren Informationsveranstaltungen oder danach mit unserer Sekretärin Frau Klein einen Termin (Tel.: 02241-202190). Die Gespräche finden, wenn möglich, ab 14:00 Uhr statt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei dem Beratungsgespräch aktuell nur ein Elternteil das Kind begleiten darf und im Gebäude, als auch während des Gesprächs eine Maskenpflicht besteht. 


Informationen zur Anmeldung : vorraussichtlich 14.02. bis 11.03.2022

 Bei der Anmeldung sind bitte folgende Unterlagen vorzulegen:

  • das letzte Halbjahreszeugnis (in Kopie)
  • die Geburtsurkunde Ihres Kindes oder das Familienstammbuch
  • zwei Passbilder
  • der von der Grundschule ausgefüllte Anmeldeschein
  • Masernimpfschutznachweis in Kopie (z.B. Kopie des Impfausweises)

Für das Anmeldegespräch vereinbaren Sie bitte mit unserer Sekretärin Frau Klein  einen Termin für ein gemeinsames Gespräch mit Ihnen und Ihrem Kind. Der Zeitpunkt dieses Termins hat keinerlei Bedeutung für die Aufnahmeentscheidung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei dem Anmeldegesprächen aktuell nur ein Elternteil das Kind begleiten darf und im Gebäude, als auch während des Gesprächs eine Maskenpflicht besteht. 

Die Anmeldung am RSG ist immer mit einem persönlichen Gespräch mit einem Mitglied des Aufnahmeteams, Ihnen und Ihrem Kind verbunden. Da das Gespräch für Ihr Kind eine aufregende Situation ist, führen wir in der Regel mit Ihrem Kind entweder das Beratungsgespräch oder das Anmeldegespräch. Hatten Sie also bereits ein Beratungsgespräch mit uns, dann reichen Sie bitte im Anmeldezeitraum (ca. Februar/März) nur die oben genannten Unterlagen zur Anmeldung im Sekretariat ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Oliver Kohlhaas & Stefanie Nilius
(Erprobungsstufenkoordination)