Europaprojekte

Europa macht Schule Projekt 2015
Im Jahr 2015 hat das RSG am Projekt „Europa macht Schule“ teilgenommen, welches von mit der Unterstützung des DAADs angeboten wird und deutschen Schülern und Schülerinnen Länder der EU näherbringen möchte, die außerhalb des regulären Unterrichts liegen.
So kamen über einen Zeitraum von 3 Monaten zwei italienische Studentinnen in den Unterricht der 9. Klasse und haben mit den Schülern und Schülerinnen über Clichés und Vorurteile zwischen Italienern und Deutschen gesprochen. Das Ergebnis des Projektes war ein sehr lustiger Film, welcher bei der Abschlussveranstaltung in Bonn großen Anklang fand.


Den Schülern und Schülerinnen hat das Projekt viel Spaß gemacht, es war eine Abwechslung zum Alltag und wir haben viel Neues über vermeintlich bekannte Nachbarn gelernt!
Wir würden gerne noch einmal an Europa macht Schule teilnehmen und werden uns wieder bewerben!

Junioreuropawahl 2014
2014 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 9 bis Q1 an der Wahl zur Junioreuropawahl teil. Organisiert wurde diese durch Herrn Böckmann, Herrn Lochthowe und Herrn Isenböck, die zusammen mit Schülern der Q1 die Wahlkommission bildeten. Die Teilnahme war hoch und viele Schülerinnen und Schüler freuten sich, das Erlebnis einer Wahl einmal selbst erleben zu dürfen. In den Stunden der Vorbereitung zeigte sich, dass für unsere Schülerinnen und Schüler Europa ein positiv besetzter Begriff ist, der nicht wegzudenken ist. Die Ergebnisse der echten Europawahl wurden von vielen Schülerinnen und Schülern nun etwas genauer unter die Lupe genommen. Nächstes Mal, sind wir wieder bei der Juniorwahl dabei! (und so war es auch: Wir nahmen an der Juniorlandtagswahl 2017 und Juniorbundestagswahl 2017 teil. Berichte dazu finden sie [hier].)